Hast du Fragen zu deinem Bauvorhaben? Brauchst du Hilfe bei der Bedienung unseres Preisrechners? Möchtest du dein Festpreishaus-Angebot besprechen?


Dann vereinbare jetzt ein persönliches Gespräch mit uns:

Zur Terminanfrage
hallo@festpreishaus.de

Hier findest du hilfreiche Infos:

© 2019 HBM GmbH
 

Anleitung

Wie du ein Festpreishaus baust.

Wir erklären dir Schritt-für-Schritt, wie Festpreishaus funktioniert: vom Angebot bis zur Schlüsselübergabe.

1. Mach dir einen Plan

Was du im Vorfeld wissen und planen musst.

2. Rechne den Festpreis aus

Wie du unseren Festpreisrechner richtig bedienst.

3. Hol dir dein Angebot

Was du zu unserem Echtzeit-Angebot wissen musst.

4. Frag uns persönlich

Welche Sonderwünsche wir besprechen sollten.

5. Wir schließen einen Bauvertrag miteinander

Was du zum Vertragsabschluss wissen musst.

6. Wir legen den Starttermin & die Bauzeit fest

Wie die Zeitplanung für den Bau funktioniert.

7. Wir starten mit dem schlüsselfertigen Hausbau

Wie die Bauphase aussieht.

8. Fertig - wir übergeben dir dein Haus

Was vor und nach deinem Einzug passiert.

Schritt 1

Mach dir einen Plan

Was du im Vorfeld wissen und planen musst.

 

Der Bau eines Hauses ist ein komplexer Prozess, der mit einer Menge Aufwand und Planung verbunden ist. Damit du den Festpreishaus-Rechner optimal nutzen kannst, benötigst du vorher eine ausgearbeitete Planung deines Traumhauses. Hier erfährst du alle wichtigen Punkte.

Fragen & Antworten

Benötige ich eine ausgefertigte Baugenehmigung?

Eine ausgearbeitete Baugenehmigung wird für den Preisrechner von Festpreishaus nicht benötigt. Hierfür brauchst du nur die gewünschten Wohnflächen und eine grobe Vorstellung über die Grundform und das Ausstattungsniveau. Die Baugenehmigung wird erst Bestandteil des Bauvertrages sein, der später abgeschlossen wird.

Benötigte ich ein fertig geplantes Haus?

Nein, das wird nicht zwingend benötigt. Festpreishaus arbeitet mit einem bewährten Architekturbüro zusammen, der sämtliche Planungsarbeiten für dich, sofern gewünscht, übernehmen kann. Die Architektenleistungen sind jedoch nicht Bestandteil des Festpreises, der in unserem Preisrechner angegeben wird.

Ich habe noch keinen Architekten, was nun?

Das ist kein Problem. Festpreishaus arbeitet mit gezielt ausgewählten Architekten zusammen, die deine Träume und Wünsche vom Eigenheim umsetzen können. Sprich uns bei Bedarf einfach an und wir koordinieren einen Termin für dich oder stellen den Kontakt her.

Verkauft ihr auch Grundstücke?

Nein, wir von Festpreishaus verkaufen keine Grundstücke. Mit uns kannst du lediglich dein bereits erworbenes Grundstück bebauen und auch nach Wunsch mit einem unserer externen Partnerarchitekten planen.

Fragen & Antworten

Kann ich auch mit Eigenleistungen mitwirken?

Für Kunden, die mit Eigenleistungen an ihrem Hausbau mitwirken wollen, stellt Festpreishaus die Ausbaustufe „Veredelter Rohbau“ zur Verfügung. Hier können Boden- und Wandbelagsarbeiten sowie der Türeinbau durch dich ausgeführt werden. Sollten weitere Gewerke gewünscht sein, die wir für dich übernehmen sollen, sprich uns im persönlichen Gesprächen einfach an.

Was ist ein veredelter Rohbau?

Der veredelte Rohbau bei Festpreishaus ist ein Massivhaus im Ausstattungs-Segment „Standard“ kurz vor der Fertigstellung. Enthalten sind alle Rohbauarbeiten, Dämmarbeiten, Fensterarbeiten, technische Gewerke, Badezimmer, Innenputz und Estrich. Lediglich das Verlegen der Bodenbeläge, das Feinspachteln, Tapezieren und Streichen sowie das Einbauen der Innentüren werden hierbei von dir in Eigenregie übernommen. Abweichend vom Preis im Festpreisrechner können auch weitere Gewerke bei uns angefragt werden.

Kann ich in einem veredelten Rohbau auch einen anderen KfW-Standard erhalten?

Der veredelte Rohbau hat bei Festpreishaus den KfW-Standard 50. Ist ein anderer KfW-Standard gewünscht, so ist das auf Anfrage auch gerne möglich. Sprich uns dann einfach an.

Was bedeutet schlüsselfertig?

Schlüsselfertiges Bauen bedeutet für uns, dass wir als Generalübernehmer alle Arbeiten von Beginn an bis zu Fertigstellung übernehmen.

Welche Produkte werden verwendet?

Wir achten darauf, ausschließlich qualitativ hochwertige Produkte im Sinne der DIN zu verwenden.

Kann ich im Dachbereich auch Dachgauben erhalten?

Prinzipiell ist es möglich, das Dach um eine Dachgaube zu erweitern. Dies würden wir dann im letzten Planungsschritt detaillierter besprechen und zusätzlich bepreisen.

Kann ich auch eine Teilunterkellerung erhalten?

Ja, eine Teilunterkellerung ist möglich. Gib im Preisrechner einfach die Gesamtgröße des gewünschten Kellers an und dieser berechnet den Preis. Somit hast du bei uns die Wahl zwischen einer Voll- und einer Teilunterkellerung.

Kann ich aus allen Qualitätsstufen auswählen?

Prinzipiell ist das natürlich auch möglich. In diesem Fall würden wir ein individuelles Festpreishau-Angebot nach den gewünschten Standards erstellen.

Warum werden keine Bilder von Produkten gezeigt?

Wir zeigen bewusst keine Bilder von Produkten. Jeder Kunde hat unterschiedlichste Vorstellungen, Träume und Wünsche, wie sein Eigenheim aussehen soll. Hierzu kannst du dich theoretisch bei Millionen von Produkten bedienen. Da es unser Ziel ist, dir das zu bauen, was du dir wünscht, wollen wir dich nicht auf spezielle Produkte festlegen. Du kannst bei unseren ausgewählten Lieferanten deine Wunschprodukte in der jeweiligen Preisklasse später selbst aussuchen.

Schritt 2

Rechne den Festpreis aus

Wie du unseren Festpreisrechner richtig bedienst.

 

Der Weg zu deinem Traumhaus beginnt in unserem Festpreishaus-Rechner. Hier gibst du in 8 Schritten die Eckdaten deines Hauses an und bekommst in Echtzeit deinen Festpreis angezeigt.

 

Du wählst im Festpreisrechner aus, was für einen Haustypen wir für dich bauen sollen, in welcher Ausstattungsklasse du dir dein Traumhaus wünschst, wie groß die Wohnfläche sein soll, ob du einen Keller haben möchtest (und falls ja, in welcher Größe) und welchen Dachtyp du dir wünschst.

Schritt 3

Hol dir dein Angebot

Was du zu unserem Echtzeit-Angebot wissen musst.

 

Wenn du dein Preis für Traumhaus mit unserem Festpreishaus-Rechner ermittelt hast, kannst du dir nun in Echtzeit ein offizielles Angebot per E-Mail zusenden lassen. Dafür gib bitte im Formular deine Daten an. Wir werden uns an das Angebot halten, wenn du uns innerhalb von 6 Wochen beauftragst.

 

Das von dir angeforderte Angebot ist vollkommen unverbindlich – du gehst mit der Anforderung keinerlei Verpflichtungen ein! Wir werden dich nicht aktiv kontaktieren, sondern warten ab, ob du dich bei uns meldest. Der erste Kontakt geht nur von dir aus. natürlich geben wir deine Daten auf keinen Fall an Dritte weiter. Versprochen.

Fragen & Antworten

Warum ist das Angebot unverbindlich?

Das Angebot und der Festpreis gelten genau für die Daten, die du im Preisrechner eingibst. Häufig verändern sich noch einige Positionen, wenn wir im Gespräch deine Fragen und Wünsche besprechen. In der Praxis liegt der endgültige Festpreis meist leicht unter oder über dem ersten Angebot. Ändert sich aber nichts, bleibt auch der Preis wie im Angebot.

Warum ist das Angebot zeitlich begrenzt?

Das Angebot ist zeitlich begrenzt, da sich im Laufe der Zeit – wie auch in anderen Branchen – die Preise für die Materialien, die wir einkaufen, verändern.

Baut ihr mir wirklich ein Haus zum Festpreis? Oder kommen noch Extrakosten auf mich zu?

Ja – wir bauen dir das Haus zum Festpreis! Extrakosten können nur noch von dir selbst verursacht werden, wenn du Zusatzwünsche, Änderungen oder qualitativ hochwertigere Ausstattungsmerkmale wünscht. Bleibt alles so, wie im Vertrag vereinbart, bauen wir dir dein Massivhaus zum Festpreis.

Fragen & Antworten

Kann ich Eigenleistungen ausüben?

Eigenleistungen können durchgeführt werden. Hierfür bieten wir die Ausbaustufe „Veredelter Rohbau“ an. Hierbei kannst du in Eigenregie die Bodenbeläge, Wandbeläge und den Einbau der Innentüren übernehmen. Sind weitere Eigenleistungen erwünscht, so ist das unter gewissen Bedingungen auch möglich. Sprich uns hierzu einfach an.

Kann ich Sonderwünsche verwirklichen?

Ja, selbstverständlich verwirklichen wir Sonderwünsche. Uns ist daran gelegen, dass jeder sein Traumhaus so gebaut bekommt, wie er es sich wünscht. Wir ermöglichen dir gerne deine Sonderwünsche, weisen jedoch darauf hin, dass diese preisliche Abweichungen vom Festpreisrechner ergeben.

Wie verändert sich der Angebotspreis durch meine Sonderwünsche?

Dies ist von Kundenwunsch zu Kundenwunsch individuell und hängt von der Art des Sonderwunsches ab.

Kann ich auch einen anderen Kfw-Standard erhalten?

Ja, du kannst in der von dir gewählten Qualitätsstufe auch einen anderen KfW-Standard erhalten. Sprich uns hierfür bitte individuell an.

Schritt 4

Frag uns persönlich

Welche Sonderwünsche wir besprechen sollten.

 

Nachdem du nun dein Angebot per E-Mail erhalten hast, sollten wir den genauen Ablauf besprechen. In einem gemeinsamen Gespräch gehen wir offen gebliebene Frage durch und besprechen mögliche Sonderwünsche, die du noch hast. Hier besprechen wir gerne deine Träume und Wünsche und legen alle Details fest.

 

Danach erhältst du dann dein maßgeschneidertes und verbindliches Festpreishaus-Angebot. Sollte alles beim Alten bleiben, dann bleibt das Angebot natürlich so bestehen, wie du es dir im Festpreisrechner konfiguriert hast. Versprochen!

Schritt 5

Wir schließen einen Bauvertrag

Was du zum Vertragsabschluss wissen musst.

 

Nachdem nun alle Einzelheiten besprochen wurden und dir wünscht, dass es nun mit deinem Traumhaus los geht, schließen wir einen Bauvertrag mit dir. Der Vertrag ist auf wenigen Seiten einfach aufgebaut und bezieht sich auf das ausgearbeitete Festpreisangebot sowie die vorliegenden Pläne deines Hauses.

Fragen & Antworten

Wie wird der Vertrag erstellt?

Die Grundlage des Vertrages bildet das Festpreishaus-Angebot, das auf deinem gewünschten Standard und auf einer hinterlegten Wohnfläche basiert, die preisentscheidend sind. Sonderwünsche werden ebenfalls aufgelistet. Ebenfalls Bestandteil des Vertrages ist die erteilte Baugenehmigung sowie eine von uns erstellte Bau- und Leistungsbeschreibung. Der Vertrag wird schriftlich in Papierform abgeschlossen und von beiden Parteien unterschrieben.

Was ist Bestandteil des Vertrages?

Bestandteil des Vertrages sind folgende Punkte: ausgewählte Qualitätsstufe, Wohnfläche, Pläne des Objektes, erteilte Baugenehmigung sowie Bau- und Leistungsbeschreibung.

Wie wird der Vertrag abgeschlossen?

Der Vertrag wird schriftlich abgeschlossen und von beiden Parteien unterschrieben.

Fragen & Antworten

Wie viel Vorlaufzeit muss ich zwischen Auftragsvergabe und Baubeginn einplanen?

Die Vorlaufzeit für dein schlüsselfertiges Festpreishaus hängt immer von der Auslastung bei uns ab. Wir sind stets bemüht, schnell mit deinem Traumhaus zu beginnen. Nach Vertragsunterschrift kümmern wir uns um alle notwendigen Baustelleneinrichtungen wie beispielsweise Baustrom, Baucontainer, Kran usw. Wir versuchen stets, die Vorlaufzeit für dein Festpreishaus so gering wie möglich zu halten.

Wovon ist der Starttermin abhängig?

Der Starttermin hängt oft von mehreren Faktoren ab. Nach Vertragsabschluss organisieren wir alles, damit dem Baustart nichts im Wege steht. Sobald wir wissen, wann unsere einzelnen Nachunternehmer starten können, koordinieren wir alles so, dass wir Stillzeiten auf der Baustelle vermeiden. Ist dies geschehen, kann es los gehen.

Wo von ist die Bauzeit abhängig?

Die Bauzeit ist oft von mehreren Faktoren abhängig. Zu gewissen Jahreszeiten kann es z.B. wegen Schlechtwetter zu einem Baustopp kommen. Darüber hinaus ist die Bauzeit ebenfalls abhängig von Änderungen während der Bauphase. Wir sind stets bemüht, diese zu vermeiden und alle nötigen Details, Fragen, Ausstattungen usw. mit dir im Vorfeld zu klären, damit ein reibungsloser Ablauf stattfinden kann.

Schritt 6

Wir legen Start & Bauzeit fest

Wie die Zeitplanung für den Bau funktioniert.

 

Wenn nun der Vertrag unterschrieben ist, können wir mit den Vorbereitungen zum Start deines Traumhauses beginnen. Die Bauzeit eines Hauses hängt oftmals von vielen Faktoren ab wie beispielsweise Jahreszeit, Wetter usw.

 

Bei Festpreishaus ist der Neubau deines Hauses in der Regel nach 6 bis 9 Monaten abgeschlossen. Wir erstellen individuell für dich einen Bauzeitenplan, den wir dir zur Verfügung stellen, um dann gemeinsam mit dir die Fertigstellung deines Hauses festzulegen.

Schritt 7

Wir starten mit dem Hausbau

Wie die Bauphase aussieht.

 

Nun geht es los – die Handwerker rücken an. Zuerst geht es los mit dem Herrichten der Geländeoberfläche und dem nötigen Einmessen des Grundstückes. Gefolgt davon beginnt der Tiefbauer und der Rohbauer. Dann rücken Zimmermann und Dachdecker an. Nun werden auch schon die Fenster eingebaut. Die Gebäudehülle ist endlich dicht – geschafft.

 

Jetzt ist die Zeit gekommen, dass die TGA-Teams in kürzester Zeit die Rohinstallation vornehmen, damit der Putzer und der Estrichbauer das Haus wohnlicher gestallten können. Parallel dazu kann das Dach nach dem nötigen Standard isoliert werden.

 

Sind die Putz- und Estricharbeiten abgeschlossen, wird das Bad fertiggestellt. Für diejenigen, die einen „Veredelten Rohbau“ erworben haben, ist nun die Übergabe angesagt. Bei allen anderen folgt nun die Installation der Wand- und Bodenbeläge sowie der Einbau der Türen.

Fragen & Antworten

Kann ich noch Änderungen vornehmen?

In der Phase der Bauvorbereitung können noch letzte Änderungen vorgenommen werden. Noch sind wir in der Planung und können diese umsetzen. Änderungen während der Bauphase sind theoretisch auch möglich, da wir von Festpreishaus wollen, dass du mit deinem Traumhaus wunschlos glücklich wirst, können aber je nach Baufortschritt und vorangeschrittener Planung zu einer verlängerten Bauzeit und zu erhöhten Baukosten führen.

Wie läuft der Massivhaus-Bau bei Festpreishaus ab?

Planung ist bei einem Bauvorhaben das A und O. Wir sind stets bemüht alle Planungen zu Baubeginn erledigt zu haben, um einen reibungslosen und einfachen Ablauf zu ermöglichen. Zuerst kümmern wir uns um die Baustelleneinrichtung, die den Grundstein für den ersten Spatenstich legt. Sofern wir die Anfangszeiten der einzelnen, speziell ausgewählten Nachunternehmer wissen, koordinieren wir diese so aufeinander, dass wir keinen Stillstand auf der Baustelle haben. Der Erbauer macht den Anfang, gefolgt vom Rohbauunternehmen. Anschließend koordinieren wir den Zimmermann mit dem Dachdecker und dem Fensterbauer. Gefolgt davon kommen dann alle haustechnischen Gewerke. Nun kann mit dem Innenausbau losgehen. Dazu gehören Dämmung, Putz und Estrich. Anschließend werden alle Ausstattungsmerkmale wie Boden und Wandbeläge sowie Türen eingebaut.

Wie stehe ich während der Bauphase mit Festpreishaus in Kontakt?

Festpreishaus nennt dir vor Baubeginn deinen zuständigen Ansprechpartner, der dich während der gesamten Bauphase begleitet. Solltest du Fachfragen haben, koordiniert dein zuständiger Ansprechpartner gerne ein Treffen mit dem zuständigen Fachpersonal. Egal wo der Schuh drückt, dein Ansprechpartner ist immer für dich da und hilft dir wo er nur kann, damit du stets ein gutes Gefühl während der gesamten Bauphase hast.

Muss ich mich noch um irgendetwas kümmern?

Bis auf Kleinigkeiten musst du dich um nichts mehr kümmern. Wenn im Vorfeld die einzelnen Ausstattungen wie beispielsweise Sanitärinstallation, Bodenbeläge, Wandbeläge und Türen nicht ausgesucht wurden, müssen diese während der Bauphase noch ausgesucht werden. Kein Grund zur Sorge! Dein Festpreishaus-Ansprechpartner wird dich zur passenden Zeit daran erinnern. Gern koordiniert er bei unseren Lieferanten in den Ausstellungen einen Termin für dich, damit du dich dort von einzelnen Produkten inspirieren lassen kannst.

Kann ich meine Baustelle regelmäßig sehen?

Selbstverständlich kannst du deine Baustelle zu jeder Zeit sehen. Uns ist es lieb, dass du mit deinem Ansprechpartner einen Termin abstimmst, damit ihr gemeinsam die Baustelle besichtigen könnt. So können auftretende Fragen direkt geklärt werden. Solltest du doch einmal alleine auf die Baustelle wollen, so bitten wir dich, dass du dich an die Sicherheitsvorschriften hältst, die auf deutschen Baustellen gelten, damit dir nichts passiert.

Mit welchen Handwerken wird beim Massivhausbau zusammengearbeitet?

Beim Bau deines Traumhauses greifen wir auf speziell ausgewählte und renommierte Unternehmen aus der Region zurück. Der Vorteil ist hier, dass wir Ansprechpartner vor Ort haben, die im Fall der Fälle kurzfristig zur Verfügung stehen. Qualität ist für uns das oberste Gebot. Unsere Nachunternehmer haben das ebenfalls verinnerlicht.

Fragen & Antworten

Wie genau erfolgt die Übergabe?

Sind alle Arbeiten für dein Traumhaus abgeschlossen, koordiniert Festpreishaus eine Übergabe mit dir und – sofern gewünscht – mit dem zuständigen Architekten. Bei der Übergabe wird ein Übergabeprotokoll erstellt, in dem der Zustand des schlüsselfertigen Baus festgehalten wird. Tauchen bei der Übergabe noch kleine Mängel oder Nacharbeiten auf, werden diese in diesem Protokoll festgehalten, die dann kurzfristig von uns ausgebessert werden.

Wer ist bei der Übergabe meines Festpreishauses dabei?

Die Übergabe deines Hauses erfolgt mit dir, deinem zuständigen Ansprechpartner und – wenn von dir gewünscht – gerne auch mit dem Architekten, der dein Traumhaus geplant hat.

Wie lang ist die Garantie auf ein Massivhaus von Festpreishaus?

Die Gewährleistung beginnt bei Festpreishaus ab dem Tag der schriftlichen Abnahme. Ab diesem Tag beträgt die Gewährleistung nach BGB (bürgerliches Gesetzbuch) für einen privaten Neubau fünf Jahre. Wird in dieser Zeitperiode ein Mangel am Haus entdeckt, der nicht durch den Käufer verursacht wurde, verpflichten wir uns, diesen schnellstmöglich zu beseitigen.

Schritt 8

Fertig – wir übergeben dir dein Haus

Was vor und nach deinem Einzug passiert.

 

Es ist geschafft! Dein Festpreishaus ist wie versprochen fertiggestellt. Die Vorfreude auf den Einzug ist wahrscheinlich kaum auszuhalten, deswegen ist uns daran gelegen, die Übergabe schnell über die Bühne zu bringen. Gemeinsam treffen wir uns an deinem Haus und gehen gemeinsam durch jeden Raum und prüfen alles detailliert auf Qualität und Funktionalität.

 

Sollten hier noch Kleinigkeiten auftreten, die ausgebessert werden müssen, wird das natürlich sofort erledigt. Das Ganze wird in einem Übergabeprotokoll festgehalten, das von allen Beteiligten in zweifacher Ausführung unterschrieben wird.

 

Sollten im Laufe der Zeit Fragen aufkommen, etwas nicht deinen Wünschen entsprechen, oder etwas defekt sein, was nicht durch Dritte beschädigt wurde, kannst du dich jederzeit bei uns melden und wir kümmern uns um dein Anliegen! Wir lassen dich nicht alleine und schon gar nicht im Stich.